Veranstaltungen

Im Rahmen des Schachturniers finden mehrere Turniere statt. Es gibt aber auch ein interessantes Rahmenprogramm.

Ankündigung 2020

In diesem Jahr kann das Turnier aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht wie gewohnt stattfinden. Deshalb wird es im Online-Format stattfinden. Eingeladen sind wieder mehrere Städte/ Vereine.

Teams 2020

Auch 2020 nehmen wieder mehrere Vereine/ Städte aus beiden Ländern am Turnier teil. Gespielt wird erneut in gemeinsamen Teams der Partnerstädte.

Das rusisch-deutsche Schachturnier “Goldener Turm der Partnerstädte” ist kein gewöhnliches Schachturnier. Es wird  nicht nur Schach gespielt. Abseits des Turniers entwickeln sich intensive Freundschaften und es herrscht ein reger ganzjähriger Austausch zwischen den Schachspielern.

Entstanden ist das Turnier 2018 aus einer Idee von Elena Dildina, Projektleiterin des Freundeskreises Krasnogorsk-Höchstadt,  und Anastasia Anikina, Leiterin des Kinderschachklubs Garde. Die Ursprünge liegen aber noch viel früher: 2003 wurde zwischen Höchstadt und Krasnogorsk eine Städtepartnerschaft geschlossen. Seitdem gibt es regelmäßige Schüleraustausche und Bürgerreisen zwischen den zwei Städten. Seit 2018 nun auch zwischen den Schachclubs Garde Krasnogorsk und dem SC Höchstadt. Im Mittelpunkt der Reisen stand immer das gemeinsame Schachspielen. Man sollte immer miteinander statt gegeneinander spielen, weshalb bei Teamturnieren im Rahmen des Goldenen Turms immer Teams der Partnerstädte antreten. Aber auch das Kennenlernen der Kultur des anderen und ein wunderbares Rahmenprogramm ist immer ein wichtiger Bestandteil der Reisen. 2019 wurden auch andere Städtepaare mit ins Boot geholt. Das Turnier wächst und wächst, die deutsch-russischen Beziehungen intensivieren sich weiter.

Virtuelle deutsch-russische Gastgeber setzten Spieler von NRW bis Sibirien schachmatt – Erfolgreiche Turnierserie „Goldener Turm“ erstmals online statt in Krasnogorsk

Virtuelle deutsch-russische Gastgeber setzten Spieler von NRW bis Sibirien schachmatt – Erfolgreiche Turnierserie „Goldener Turm“ erstmals online statt in Krasnogorsk Die Schachvereine aus Höchstadt und der russischen Partnerstadt Krasnogorsk haben im November zum „Goldenen Turm“ geladen – online statt in Russland. Spieler und Vereine aus Deutschland und Russland – von NRW bis Sibirien – sind der Einladung gefolgt. Bei den Team-Turnieren schnitten die Gastgeber am besten ab, im Einzel ließen sie Spielern aus Lipezk und Ergolding den Vorrang.

Mannschaftsturnier feiert online Premiere

Das Mannschaftsturnier ist gestern gestartet. Mit spannenden Partien und einem klaren Sieger, dem Team aus Kransogorsk und Höchstadt, wurde in das Schach-Wochenende gestartet. Die Spieler konnten dabei die Partien direkt im Livestream auf deutsch und russisch verfolgen, im Chat wurden spannende Fragen gestellt.

Nimm Kontakt auf

Hast du Fragen? Dann kontaktiere uns.
info@goldenerturm.de
Webseite  Elias Pfann

elias@goldenerturm.de

Übersetzungen Elena Dildina & Sibylle Menzel

uebersetzungen@goldenerturm.de

Kontaktiere uns

    de_DEDeutsch

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen