Es sind nur noch einige Tage bis zum Beginn unseres Online-Turniers „Goldener Turm“. Am 31. Oktober ist die Eröffnung des Turniers. Es wird danach an zwei Wochenenden Schach gespielt.

Vom Künstler Evgenij Anatoljewitsch Glys wurden einzigartige Preise für alle drei Schachturniere zwischen den Partnerstädten gefertigt. 
Der Künstler aus Krasnogorsk arbeitet im Stil der Naiven Malerei und mit Lindenholz. Unter dem Namen „Tschernevsker Spielzeug“ gelangen seine Werke in private Sammlungen in Russland und im Ausland. So schreibt der Autor über sein Projekt “Tschernevsker Spielzeug“, in dessen Stil die Preise ausgeführt wurden:

“Wahrscheinlich hat jeder Mensch im Herzen sein eigenes Dorf. So habe auch ich mein eigenes Dorf – Tschernevo. In der Stadt Krasnogorsk lag es an der Grenze zwischen der Stadt und dem Wald. Bald wird Tschernevo verschwinden, von allen Seiten von städtischen Neubauten bedrängt. Aber soll nicht etwas bleiben? So wurde die Idee für das Spielzeugs geboren – das Dorf “wird vergehen”, und das Spielzeug wird bleiben. Mein Dorf Tschernevo hat eine Geschichte, die aus den Tiefen der Jahrhunderte führt und reich an Ereignissen ist, mit einer speziellen Lebensweise, besonderen Traditionen.”

Die Vergangenheit ist für den Künstler  nicht so weit weg – nur 20-80 Jahre. Der Ausgangspunkt ist das Jahr der Gründung der Stadt Krasnogorsk – 1940. Dieser Retro-Entwurf von dreidimensionalen Miniaturen über dekorative und figürliche Szenen historischer Rekonstruktionen erzählt über das Leben und die kulturellen Veranstaltungen der Bewohner Tschernevos sowie die Stadt Krasnogorsk.

Zu diesen kulturellen Veranstaltungen gehört jetzt auch das 3. deutsch-russische Schachturnier der Partnerstädte “Goldener Turm” 2020.

Video: Evgenij Glys

Gewinner und Preisträger:

2018

Турнир/Turnier А:

среди мальчиков/ Jungen:

1 место/Platz 1 — Рассошанский Богдан/Rassoschanskij Bogdan

2 место/Platz 2 – Мартьянов Никита/Martjanov Nikita

3 место/Platz 3 — Кузнецов Александр/Kuznezov Alexander

среди девочек/Maedchen:

1 место/Platz 1 — Дылдина Анастасия/Dildina Anastasia

2 место/Platz 2 — Зайцева Юлия/Zaizewa Julia

3 место/Platz 3— Волошина Полина/Voloschina Polina

Турнир/Turnier В:

среди мальчиков/Jungen:

1 место/Platz 1 — Соболев Андрей/Sobolev Andrej

2 место/Platz 2 — Емельяненко Игорь/Jemeljanenko Igor

3 место/Platz 3 — Кузнецов Александр/Kuznezov Alexander

среди девочек/Maedchen:

1 место/Platz 1 — Быковских Екатерина/Bikovskich Ekaterina

2 место/Platz 2 — Кулиш Глафира/Kulisch Glafira

3 место/Platz 3 — Князева Екатерина/Knjazewa Ekaterina

Турнир/Turnier С:

среди мальчиков/Jungen:

1 место/Platz 1 — Королёв Даниил/Koroljov Daniil

2 место/Platz 2 — Дмитриченко Никита/Dmitritschenko Nikita

3 место/Platz 3 — Бальва Илья/Balva Ilia

среди девочек/Maedchen:

1 место/Platz 1 — Горка Марли/Gorka Merle

Турнир/Turnier D:

1 место/Platz 1 — Емельяненко Дмитрий/Jemeljanenko  Dmitrij

2 место/Platz 2 — Лэйс Николас/Lejs Nikolas

3 место/Platz 3 — Габидулин Максим/Gabidulin Maxim

Турнир/Turnier Е:

1 место/Platz  1 — Волков Сергей/Volkov Sergej

2 место/Platz  2 — Трегубов Андрей/Tregubov Andrej

3 место/Platz  3 — Кметь Артём/Kmet Artjom

de_DEDeutsch

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen